Aktuelles: Mutterschaftsurlaub ab sofort bis 2. Januar 2022! Ab Januar 22 (neue Termine online) warten spannende und teils neue Seminare auf Euch. 

Logopädie          Heilarbeit           Begleitung

Kinderhand zwei

Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Wilhelm von Humboldt

Jedes Kind ist einzigartig und benötigt im Umgang mit seinen sprachlichen Herausforderungen individuelle Begleitung.

Als Logopädin ist es mein Ziel, dein Kind in einem vertrauensvollen Rahmen kennen zu lernen.

Gemeinsam den Schlüssel zu den eigenen Worten finden. Gerne unterstütze ich dein Kind dabei in feinfühliger und entwicklungsorientierter Weise. Dein Kind kann durch Entwicklungsschritte in der Ich-Entwicklung sowie in den symbolischen Kompetenzen (Spielentwicklung/Bedeutung von Handlungen) im Spracherwerb Fortschritte erzielen. Fortschritte, im Sinne von Potenzialentfaltung - deinem Kind und dir wird es vermehrt möglich, über bedeutungsvolle Worte Erlebnisse, Erfahrungen und Gefühle auszutauschen.

SprachePur bietet Dir und deinem Kind zwei Angebote an:

Logopädische Standortbestimmung

ladybug 354521 1280

Bist du unsicher, ob dein Kind altersgemäss die Sprache erworben hat?
Machst du dir Sorgen, weil dein Kind nicht flüssig spricht?
Gerne begleite ich euch als Familie mit einer logopädischen Standortbestimmung, welche euch Klarheit schenken wird.

Weiterlesen ...

Ganzheitliche Sprachtherapie

Kinderhand bear

Wünschst du dir eine feinfühlige und ressourcenorientierte Begleitung für dein Kind?
Möchtet ihr als Eltern in den Therapieprozess eingebunden werden?
Dein Kind steht mit seinem ganzen Potenzial im Zentrum meiner Unterstützung.

Hier erfährst du mehr ...

kristall

 

Fabienne 77 bearbeitet

Gerne kannst du mit mir Kontakt aufnehmen, wenn dein Kind...

  • kaum Blickkontakt aufnimmt.
  • mit 2 Jahren keine oder nur einzelne Wörter spricht.
  • mit 3 Jahren keine einfachen Sätze bildet und Anweisungen ungenau versteht.
  • mit 3 Jahren so unverständlich spricht, dass Sie oder fremde Personen es nicht verstehen.
  • stottert oder überhastet spricht.
  • in der Sprachentwicklung länger als 6 Monate stagniert.
  • sich im Spiel kaum beschäftigen kann und häufig die Spielgegenstände wechselt.
  • traurig oder wütend ist, nicht verstanden zu werden.
  • Frustrations- oder Vermeidungsverhalten bezüglich seiner Sprache zeigt.
  • im Selbstvertrauen und in der Selbstwirksamkeit gestärkt werden soll.

 

fabienneschibli logo mark full color rgb
Fabienne Schibli • Stans
079 575 45 44 • kontakt@fabienneschibli.ch